Menu

Aktuelles

Aktuelle Neuigkeiten und Nachrichten rund um die IHG Eschborn. Sie sind Mitglied und haben Neuigkeiten, die Sie gerne hier veröffentlichen möchten? Bitte schicken Sie diese an vorstand@ihg-eschborn.de.

Förderprogramm der Stadt Eschborn für Soloselbständige und Kleinstunternehmen

Nach dem Lockdown wieder gemeinsam sichtbar

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Eschborn möchte Eschborner Unternehmerinnen und Unternehmer unterstützen, die 2020/21 besonders vom Covid-19-Lockdown und der Bundes-Notbremse betroffen waren. Angesprochen sind vor allem Soloselbständige und kleine Unternehmen, die unter der Schließung und den vielen Vorgaben zur Einhaltung der AHA Regeln gelitten haben. 

Mit dem Förderprogramm sollen Werbe- und Kommunikationsprojekte – von mindestens drei zusammengeschlossenen Unternehmen – bezuschusst werden. Je nach Antragshöhe beträgt die Fördersumme bis zu maximal 1.000,- €.

Wir denken, dass dies ein willkommener Anlass ist, sich selbst werbend positiv darzustellen. Dass die Stadt dies fördert, ist sehr erfreulich. Als positiver Nebeneffekt profitieren die hervorragenden Designer/Webdesigner, Filmemacher, TexterInnen und andere kreative Unternehmen, die in Eschborn ansässig und größtenteils auch Mitglieder der IHG sind.

Alle Infos zur Antragstellung, die bis zum 30. November 2021 vorgenommen werden kann, finden Sie im zugehörigen PDF der Wirtschaftsförderung.

Weitere Informationen gibt es auch auf der Website der Stadt Eschborn

Frohe Ostern!

Wir wünschen Ihnen allen entspannte Ostertage mit vielen wunderbaren Momenten!

Auch wenn unsere Arbeit corona-bedingt weitestgehend ruht, stehen mit der Stadt im Austausch und versuchen so weit es geht, unsere Mitglieder, die direkt von der Pandemie betroffen sind, zu unterstützen. 

Normalerweise hätten wir im März unseren Jahresbeitrag eingezogen. Im letzten Jahr haben wir darauf verzichtet, da viele Mitglieder durch Corona jeden Euro benötigten und wir ein Zeichen der Solidarität setzen wollten. Tatsächlich gab es dann 2020 ja auch kaum Aktivitäten, so dass sich dies gut rechtfertigen läßt. Für 2021 ist noch nicht abzusehen, ob und wann wir wieder als IHG tätig werden können. Aus diesem Grund werden wir den Beitragseinzug in den Herbst verschieben und schauen, wie die Lage dann ist. Wenn sie – was wir alle hoffen – wieder halbwegs normal ist, wenn wieder Hauptversammlungen und Feiern möglich sind, wenn alle unsere Mitglieder wieder im gewohnten Rahmen arbeiten dürfen – dann werden wir nach Abstimmung im Vorstand den Beitrag ganz oder teilweise einziehen.

Alles Gute für Sie! Bleiben Sie gesund optimistisch! 

Wir wünschen fröhliche Feiertage!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021!

Viele besinnliche Stunden im Kreise Ihrer Lieben und einen geruhsamen Jahreswechsel wünscht von Herzen Ihre IHG!

Eschenfest und Gewerbeschau 2020 abgesagt!

Nun ist es offiziell:

Das Eschenfest 2020 und damit auch unsere Gewerbeschau sind abgesagt – die Feiern zum 1250-jährigen Stadtjubiläum werden auf das nächste Jahr verlegt. 

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam mit Ihnen, unseren geschätzten Mitgliedsunternehmen, im nächsten Jahr mit umso mehr Energie für Information, Unterhaltung und Abwechslung auf der Gewerbeschau-Meile in der Unterortstraße sorgen werden.

Weitere Informationen zur Verlegung der 1250-Jahrfeier finden Sie auf der Website der Stadt Eschborn.

Eschborner Unternehmen – auch in Krisenzeiten für Eschborn da

Viele Eschborner Unternehmen sind derzeit gezwungen, ihre Unternehmen zu schließen. Dies geht mit enormen Umsatzeinbußen einher, die es wenigstens ein bisschen aufzufangen gilt. Aus diesem Grund wurde die Seite  www.bleib-in-eschborn.de geschaffen, die es Eschborner Unternehmen ermöglichen soll, auch in der derzeitigen Krise ihre Waren und Dienstleistungen anzubieten. 

Wir möchten Sie ermutigen, hier unbedingt teilzunehmen! Ausgehend von einem Mitglied der IHG, das die Idee hierzu hatte, hat sich der Vorstand der IHG schon von Anfang an hinter das Projekt gestellt und dieses mit Rat und Tat (so hat ein weiteres Mitglied die Seite gestaltet) begleitet. Ja nicht nur das, die IHG hat sich auch in Abstimmung mit der Stadt Eschborn entschlossen, mit frei werdenden Geldern und einem erheblichen eigenen Zuschuss die Kosten für die Seite und die Bewerbung zu übernehmen. Denn wir finden, dass gerade in der derzeitigen Situation alles getan werden muss, um gemeinsam die Krise zu bestehen und Umsatz zu generieren. Und dabei ist es für uns auch sekundär, ob es sich um Mitglieder handelt oder nicht. Wichtig ist, dass gute Ideen vertreten und umgesetzt werden. 

Aus diesem Grund noch einmal die Bitte: Unterstützen Sie das Projekt und unterstützen Sie auch weiterhin die IHG. Denn: Nur gemeinsam sind wir stark!

Weiterhin können Sie helfen, indem Sie denjenigen, die vielleicht nicht auf Facebook oder anderen Plattformen unterwegs sind, einen Flyer einwerfen. Dazu einfach hier den Flyer runterladen → Ausdrucken → In der Nachbarschaft verteilen.

Neuer Vorstand 2018

Auf der Jahreshauptversammlung am 12. März 2018 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Vier Mitglieder sind nach teilweiser jahrelanger Zugehörigkeit ausgeschieden. Ihnen gebührt an dieser Stelle ein großes Dankeschön für die viele Arbeit, die sie in den vergangen Jahren für unsere Gemeinschaft geleistet haben. Vier neue sind hinzu gekommen und wir freuen uns auf die spannenden Aufgaben, die vor uns liegen.

Im Einzelnen setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen:

Frank Haas – 1. Vorsitzender
Horst Hofmann – 2. Vorsitzender
Jürgen Roth – 1. Schriftführer
Andreas Schreiber – 2. Schriftführer
Marco Latorre – 1. Kassierer
Christian Brdar – 2. Kassierer
Brita M. Ambré – Vorstandsmitglied für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Christ – Beisitzer
Andrea Senze-Kiko – Beisitzerin
Christoph Samitz – Beisitzer
Jochen Köhler – Sonderaufgaben Eschenfest

Sonja Kuchinke hat in den vier Jahren als 1. Vorsitzende die Latte sehr hoch gehängt. 
Wir wollen diesem Anspruch folgen, getreu unserem Motto „mehr als nur ein Gewerbeverein“. 

IHG-Unterlagen aus den Anfangszeiten

im Stadtarchiv sicher verwahrt

IHG-Unterlagen aus den Jahren 1978 bis 2004 wurden – nach Themen sortiert – Herrn Raiss zur Aufbewahrung im Eschborner Stadtarchiv übergeben.